Über uns

Seit der Firmengründung im Jahr 1994 haben wir unsere Regler und Schaltschränke in über 4500 Projekten in aller Herren Länder in Betrieb genommen. Neben dem Autohaus Renault Kriegner oder dem Kunsthaus in Graz stehen auch der „Golden Tower“ in Doha oder die Metro in Dubai auf unserer Referenzliste.

 

Regeltechnik für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Steuerungstechnik und Schaltschrankbau – unsere Geschäftsfelder

 

Neben heimischen Projekten wie dem Musikprobelokal in Kirchheim im Innkreis, dem Autohaus Renault Kriegner, dem Kunsthaus, der Stadthalle und dem LKH in Graz sowie der Lugner City in Wien sind unsere Regler und Schaltanlagen auch in Bauwerken in Sardinien, Griechenland, Rumänien (Dacia), Ungarn, St. Petersburg (Spare-Bank) und dem arabischen Raum zu finden. Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Gebäude in Doha, der Hauptstadt von Katar am Persischen Golf, mit unserer Regelungstechnik ausgestattet. Beispiele sind der so genannte „Zick-Zack Tower“, der Golden Tower oder der Bentley Showroom“.

2009 wurden Parkhäuser der Metro in Dubai mit unserer Regel- und Steuerungstechnik  sowie Schaltschränken ausgestattet - welches  einen der bisher größten Aufträge der Firmengeschichte darstellte. Immerhin soll das Dubaier U-Bahn-Netz, welches vorwiegend überirdisch gebaut wird, nach dem Endausbau im Jahr 2020 170 bis 200 Kilometer Strecke und 120 Haltestellen umfassen und täglich rund 1,2 Milionen Passagiere befördern. Und zwar vollautomatisch, also gänzlich fahrerlos! Die Eröffnung des ersten Bauabschnittes, der „Roten Linie“, mit rund 50 Kilometern Bahnstrecke und 35 Haltestellen ging am Mittwoch, 9. September 2009 über die Bühne.

Im Bild links:
Dominik Schmidbauer (Regel- und Steuerungstechnik, Service), Ing. Robert Schüßler (Geschäftsführung) und Sasikumar (Fa. Laurel) vor dem neuen Parkhaus in Rashidiya. Von hier führt die „Rote Linie“ der Metro in Dubai bis nach Jebel Ali.

 

Das technisch anspruchsvollste Projekt war allerdings ein ganz anderes, nämlich die Steuerung der Heizungs- und Lüftungsanlage im Landesverlag Druckservice in Wels, denn die Feuchte muss in einer Druckerei ganz genau geregelt sein, da sonst das Papier nicht optimal bedruckt werden kann.

Wir würden uns freuen auch Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner in Sachen Regelung- und Schaltschranktechnik sein zu dürfen!
Kontaktieren Sie uns unter Tel.: +43 (0) 7752 / 70440-0 oder office@rs-regler.at